Qualität zum Schmecken

Fleisch

hochwertig · zart · regional · fair

Für mehr Tierwohl

Unser Fleisch steht für nachhaltige und faire Landwirtschaft. Ganzjährig beweiden unsere Rinder im Herdenverband weitläufige Flächen. Mutterkühe ziehen ihre Kälber selbst groß. Mastfutter, dunkle Stallungen und präventive Medikamentengaben (Antibiotika) sind ihnen fremd. Dabei achten wir auf artenreiches Grünland und verzichten auf künstliche Dünger sowie Unkrautvernichtungsmittel. Unter anderem beweiden wir mit unseren Rindern ein Biotop.

Wir sind ein extensiv wirtschaftender Betrieb in der Umstellungsphase zur EU Biozertifizierung mit dem Ziel, die natürlichste und artgerechteste Form der Fleischrinderhaltung zu erreichen und dabei nachhaltigen ökologischen Landbau zu betreiben.

Das spiegelt sich nicht nur in der Gesundheit unserer Herde, sondern auch später in der Qualität unserer Produkte wider.

artgerechte Haltung und respektvoller umgang mit den tieren

Wir lieben unsere Kühe.

Als Fleischesser und Besitzer einer Mutterkuhherde sind wir immer wieder mit den Fragen, dem Interesse und nicht selten der Vorwürfe von anderen konfrontiert.

Wie wir „Das können“…?
Wieso wir unsere Tiere „so nah an uns ran kommen lassen“…?

Weil es Lebewesen in unserer Obhut sind! Weil sie ebenso fester Bestandteil unseres täglichen Lebens sind, wie wir in dem ihren. Wer da keine emotionale Verbindung aufbaut, dem fehlt doch was. Und das ist der Preis, wenn du gutes Fleisch essen willst.

Der Bezug vom Lebewesen zum Produkt Fleisch darf nicht verschwimmen, darf nicht ignoriert werden. Auch für dein Steak starb ein Rind, eine Mutterkuh, ein Bulle. Sie alle hatten ein Leben, einen Charakter und sie alle haben das Recht, geliebt zu werden.

Entweder verstehst du das, oder du musst aufhören Fleisch zu essen.

Unsere Preise

Preise, Einzelbestellungen oder individuelle Fleischpakete auf Anfrage.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner